Team

FILIASOPHIA WIRD DURCH EIN STARKES ’WIR‘ GETRAGEN …

 

 

… und wird niemals Werk eines Einzelnen sein. Um sie ins Leben und damit in die materielle Welt zu bringen bedarf es der Menschen, die sie fühlen können und ihr den Raum geben, auf ihre so eigene und besondere Weise zu entstehen. 

 


 

SONJA MARIA FABIÃO

Herz und Gründerin von Filiasophia

 

Vor einigen Jahren erwachte ich. In einem sehr magischen Moment verwandelte sich die physische Welt um mich herum und ich erkannte wie alles in dieser Welt miteinander verbunden ist. Ich begann die Stimmen meiner Geistführer klar und deutlich zu hören, erhielt Visionen und wurde mit der eindringlichen Botschaft „Gott ist überall“ in ein Leben gerufen, das sich fundamental von meinem davor gelebten Dasein unterscheiden würde. 

Ich gab alles auf und machte mich daran, meiner empfangenen Vision zu folgen: Menschen in ihren Herzen zu berühren. Sie bei ihren Erwachensprozessen zu begleiten uns sie wieder ein ihr eigenes (göttliches) Ich zu erinnern.

Filiasophia ist ein wichtiger Bestandteil davon. Es ist ein Ort, der wache und starke Persönlichkeiten hervorbringt. Menschen, die etwas bewegen wollen. Menschen, die Verantwortung für sich und diese Welt übernehmen. Menschen, die wie ich einen Ruf spüren und ihm folgen möchten.

Diese Welt wird sich verändern. Und wir sind alle Teil davon.

 


 

NINA ARNOLD

Mitbegründerin, Projektleitung und Design

 

Durch Nina erwacht Filiasophia (‚Filia‘, wie wir sie liebevoll nennen) zum Leben. Sie schenkt ihr ein Kleid, einen Ausdruck, ein Bild, das auch für die Außenwelt sichtbar ist. Sie kümmert sich darum, dass dieses besondere Wesen laufen kann.

Wie von Zauberhand erschafft Nina für jeden Baustein ein Gesicht, haucht mit jedem Bild mehr greifbare Energie in das ganze Projekt. Nina ist Verbündete, Zauberin, Gläubige und Gründerin zugleich. Schnittstelle für Fragen und Kommunikationskanal für alle übersetzten Botschaften, die wir durch Filiasophia erhalten dürfen. 

 


 

JACY

Hüterin und Pausenbeauftragte

Jacy’s Name bedeutet ‚Gottesgeschenk‘ und das dürfen wir auch jeden Tag durch sie erfahren. Sie ist Hüterin, geduldige Beobachterin und liebende Mitgestalterin. Sie liebt hochschwingende Meditationen, stärkt durch ihre bloße Anwesenheit die Herzen in jedem Raum, ist treue Gefährtin und wesentlicher Bestandteil von Filiasophia. 

 


 

VANESSA CHRISTINE LIEBIG

Unterstützerin und Gefährtin

Mit Vanessa Christine kam eine weitere strukturgebende Stütze zu Filiasophia. Selbst als Heilerin in diesem geschützten Rahmen ausgebildet worden, ist sie nun tatkräftig dabei, weitere Möglichkeiten des gemeinsamen, spirituellen Wachstums zu schaffen. Ihre breitgefächerten Arbeitserfahrungen ermöglichen es ihr, einen Überblick über das Ganze zu behalten und sich auf die unterschiedlichsten Menschen und Situationen in Herzliebe einzulassen. Aktuell befindet sie sich selbst im Abenteuer eines Zweitstudiums in gesundheitsbezogener Sozialer Arbeit und dient Sophia durch ihren tiefen Glauben sowie ihre Herzensworte und -verbindung.

 


 

 

Erfahre mehr

 

 


 

,Filiasophia – Schule für spirituelle Potenzialentwicklung‘ sucht Unterstützung in der Pflege und Betreuung von Website, Social Media und Design.

 

Zum Gesuch